info@dt-druckluft.de
Haben Sie Fragen? +49 7158 9158 050

ECOTROC ATK-AP/ATO-AP Adsoptionstrockner - kaltgeneriert Aluminium Profilbaureihe auf höchstem Niveau

Kompaktbaureihe bis 110 m3/h

Die massive und robuste Bauweise bietet eine lange Betriebszeit, geringe Anfälligkeit und eine problemlose Installation. Sämtliche Baugrößen können am Boden fixiert werden. Ein von der KSI gemeinsam mit der weltweit agierenden SAPA Gruppe entwickeltes Aluminiumprofil bietet optimale Strömungsverhältnisse im Adsorberbett und gewährleistet, auch bedingt durch ein überdimensioniertes Trockenmittelvolumen, stets einen sicheren Drucktaupunkt.

In der Standardversion erzielen die ATK-AP Geräte einen sicheren Drucktaupunkt von -40°C . In der optionalen ATK-AP -70 Version erzielen sie einen Drucktaupunkt von -70°C und bieten damit höchste Betriebs- und Prozesssicherheit.

Einfacher und schneller Service
Konstruktiv bieten die ATK-AP Adsorptionstrockner einige Vorteile gegenüber Wettbewerbsprodukten. So muss zum Beispiel für den Trockenmittelwechsel weder eine überteuerte Kartusche gewechselt werden, noch müssen die Kopf- und Fußplatten der Trockner demontiert werden. Diese Arbeiten bedeuten bei Trocknern anderer Hersteller einen erheblichen Aufwand und bergen stets ein Risiko im Servicefall. Die großzügig dimensionierten Entleerungsöffnungen in der unteren, bzw. die Befüllöffnungen in der oberen Platte, bieten den Vorteil einer sicheren und schnellen Entleerung (mit Sauger möglich) sowie einer raschen Befüllung mit neuem Trockenmittel.

Lediglich zwei Bürkert Qualitätsventile, zwei Schalldämpfer, zwei Manometer sowie ein Wechselkolbensatz bilden die Funktionsteilepakete zum zweijährigen Serviceintervall.

Betriebssicherheit im Sinne des Fachbetriebs
Zwei groß dimensionierte Schalldämpfer bieten sowohl zur Expansion bei der Umschaltung der Strömungsrichtung als auch bei der Ableitung der Regenerationsluft erheblich mehr Sicherheit als bei den meisten im Markt befindlichen Geräten, die durch Verwendung von nur einem kleinen Schalldämpfer das Risiko einer Zusetzung mit Trockenmittelstaub erhöhen. Die KSI ist der Überzeugung, durch dieses System mehr Sicherheit zu bieten, da ein Rückstau wegen der großen Schalldämpferoberfläche in den Trockner kaum möglich ist. KSI Vor- und Nachfilter ECOCLEAN® SMA und MFO sind natürlich im Standardlieferumfang enthalten und bieten eine optimale Vorfiltration einströmender Partikel und Wasser bzw. Öltropfen. Damit wird die Betriebssicherheit und Lebensdauer der ATK-AP Geräte deutlich gesteigert. Am Ausgang sorgt ein Nachfilter für eine sichere Filtration des nicht zu verhindernden Trockenmittelstaubs.

Die ölfreie Systemlösung: ATO-AP
Mit dem ATO-AP liefert die KSI einen kaltregenerierten Adsorptionstrockner ATK-AP mit einem Aktivkohleadorber ATC-AP als Hochleistungseinheit mit einem Restölgehalt von <0,003 mg/m3 (bei 20°C Eintrittstemperatur).

Baureihen bis 3050 m3/h

Betriebssicherheit und lange Lebensdauer
Die KSI bietet mit der ATK Baureihe kaltregenerierte Adsorptionstrockner in Anschlussgrößen von 1“ bis DN 150 sowie Volumenströme von 150 – 3050 m3/h.

Beste Materialen für ein Premium Produkt
Sämtliche Behälter der Baureihe ECOTROC® ATK bis einschließlich ATK 110 (1.200 m3/h) sind für einen Betriebsdruck bis 16 bar ausgelegt und gefertigt, selbstverständlich konform der gültigen Druckbehälterverordnung (PED). Andere Abnahmen wie z.B. ASME, BS 5500, ANCC sind ebenfalls lieferbar.
Die interne Verrohrung der ATK-Baureihe von ATK 15 bis ATK 110 ist komplett in Edelstahl ausgeführt.

Wie in der Kompaktbaureihe ECOTROC® ATK-AP bietet KSI auch in der ATK Baureihe eine sehr robuste Bauart, eine für den Service gut zugängliche Konstruktion und ein überdimensioniertes Trockenmittelvolumen für sichere Drucktaupunkte.

Betriebssicherheit und Servicevorteile
Die ECOTROC® ATK Baureihe hat auf der Abströmseite drei große Schalldämpfer, die einen sicheren und sorglosen Betrieb gewährleisten, da durch die große Schalldämpferoberfläche das Risiko einer Zusetzung mit Trockenmittelstaub und ein damit verbundener Rückstau nahezu ausgeschlossen werden kann. Hebeösen an den Behältern, gut zugängliche Entleerungs- und Befüllstutzen an den Behältern, leicht zu demontierende Rohrbrücken oben und unten sind nur einige der vielen Vorteile der Baureihe ATK.
Wie immer bei KSI: Service leicht gemacht und ohne potentielles Risiko für den Fachbetrieb.

Die ölfreie Systemlösung: ATO
Mit dem ATO liefert die KSI einen kaltregenerierten Adsorptionstrockner ATK mit einem Aktivkohleadorber ATC als Hochleistungseinheit mit einem Restölgehalt von <0,003 mg/m3 (bei 20°C Eintrittstemperatur).

Klappengesteuert

voller Durchgang im Adsorptions- und Expansionsweg
Die KSI Adsorptionstrockner ECOTROC® ab ATK 155 zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus, die in diesem Leistungsbereich ab 1550 m3/h für eine Optimierung der Wirtschaftlichkeit und Betriebssicherheit sorgen:

  • besonders große Querschnitte in den Haupt- und Expansionsleitungen 

  • Luftverteilung am Eintritt über einzeln angesteuerte Absperrklappen 

  • optimierte Strömungsgeschwindigkeit und Verweilzeit der Luft im Behälter 

  • Rückschlagklappen mit vergrößertem Innendurchmesser (im Vergleich zu einer Standardklappe) am Austritt 

  • Expansionsleitung über Absperrklappen, daher weniger Staudruck als bei einem Ventil