info@dt-druckluft.de
Haben Sie Fragen? +49 7158 9158 050

ECOTROC ATC Bewährte Lösung zur Adsorption von Öldampf aus Druckluft und Gasen

Für betriebliche Prozesse, bei denen es auf maximale Verfahrenssicherheit ankommt, ist das Aktivkohleadsorptionsverfahren eine bewährte Lösung. Durch Filtrationstechnik lassen sich Ölaerosole bis 0,01 mg/m3 sicher entfernen. Wird eine höhere Druckluftqualität benötigt, so können Öldämpfe durch einen klassischen Aktivkohle-adsorber abgeschieden werden. Das Ergebnis sind besonders hohe Luftqualitäten mit einem Restölgehalt von bis zu 0,003 mg/m3.

Der ECOTROC® ATC Plus-Effekt +++ Optimale Betriebssicherheit

  • optimale Adsorption von Öldampf (Kohlenwasserstoffen)
  • hochaktive Aktivkohle für Luft und Gase bringt maximale Effizienz
  • optimierte Volumenstromverteilung über das gesamte Aktivkohlebett
  • Restölgehalt bis maximal 0,003 mg/m3
  • Ölprüfindikator zur Kontrolle des Sättigungsgrades serienmäßig ab ATC 15
  • leichte Zugänglichkeit für unkomplizierte Wartung
  • 10.000 Stunden Aktivkohlestandzeit*

    * Die Einsatzdauer der Aktivkohle hängt von der Qualität und relativen Feuchte des Mediums, sowie von der Kompressorenart ab.